Warum eigenes Bier?


Es gibt viele Gründe eigenes Bier zu produzieren. Die wichtigsten sind wohl:

Selbstgebrautes Bier schmeckt einfach besser!
Industriell hergestellte Biere werden extrem klar gefiltert, damit sie lange haltbar bleiben bzw. sich ihr „Geschmack“ über einen langen Zeitraum nicht verändert. Leider filtern Sie den guten Geschmack gleich mit raus. Jeder, der ein gutes, selbstgebrautes Bier gekostet hat, wird dies bestätigen. Es kommt sicherlich auf das einzelne Bier an, aber gemeinhin ist der Geschmack wesentlich vielschichtiger.

Dein Lieblingsbier!
Noch gibt es Dein Lieblingsbier ja gar nicht, aber vielleicht bald! Du magst es hopfig, blumig, säuerlich, mild, malzig, was auch immer. Wir können es brauen! Somit können wir ein Bier erschaffen, von dem Du sagst: Das ist mein Lieblingsbier! Genau so mag ich es!

Selbstgebrautes Bier ist bekömmlich!
Die Erfahrungen zeigen eindeutig, unser Bier ist wesentlich bekömmlicher als „Industrie-Bier“. Kopfschmerzen oder Übelkeit als Auswirkungen übertriebenen Konsums wurde uns von unseren Kunden seltenst benannt.

Deine Gaststätte wird exklusiv!
Wenn Du Dein eigenes Bier anbietest, hebst Du Dich von den Gaststätten in Deiner Umgebung ab. So lockst Du neue, neugierige Kunden an. Die Kunden, denen Dein Bier schmeckt, kommen wieder. Dein Bier gibt es schließlich nur bei Dir.

Du liegst im Trend
Die Craft-Beer-Bewegung aus den USA erhält auch Einzug in Deutschland. Ein einmaliges, vor Ort gebrautes Bier trifft den Zeitgeist. Viele Biertrinker wollen nicht mehr den „Einheitsbrei“ konsumieren. Sie wollen ein Bier mit Geschmack!